Für Schulen

Erzählkunst in der Klasse ... ist ganz einfach klasse!

"… Die Bühnenerzählerin Ute Weidinger aus Nürnberg begeisterte die Schüler … Vorstellungsbilder konnten sich entwickeln, die mit eigenen Assoziationen, Gefühlen und Stimmungen besetzt waren … ohne große Kulisse, mit klarer Sprache, lebhafter Mimik und temperamentvoller Gestik"
(Amberger Zeitung vom 12. Mai 2014)

Ich liebe es für Schulklassen zu erzählen und finde es eine zauberhafte Möglichkeit den Schülerinnen und Schülern Sprache, Geschichten und das Kulturgut des Erzählens lebendig zu präsentieren. Das geht im Klassenzimmer, in der Aula, im Schullandheim, beim Schulfest und sogar multimedial an der Schulmauer. Ihrer und meiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Ich freue mich wenn Sie mich konkret Anfragen damit ich ein Programm und ein Angebot passgenau auf Sie zuschneidern kann.

Hier finden Sie eine Auswahl an für unterschiedliche Altersstufen konzipierte Programmen.

Was ich Ihnen biete:
* 20 Jahre Berufs- und Bühnenerfahrung als Erzählerin
* ein breit gefächertes Repertoire für unterschiedliche Alters- und Klassenstufen von 5 bis 99 Jahren
* Abstimmung auf Jahreszeit, Unterrichtsstoff oder Ihren Gusto * konkrete Programm-Vorschläge für Ihre Klasse unter www.uteweidinger.de und gerne auch telefonisch oder per Mail
* Anregungen für die pädagogische Nachbereitung
* meine freie Erzählweise schafft Raum für Interaktionen
* das Weltkulturerbe Märchenerzählen in Ihrem Klassenzimmer

Was Sie in einer Vorstellung erleben werden:
* aufmerksame und gebannte Schüler/innen
* große und staunende Kinderaugen
* die kraftvolle Wirkung lebendig erzählter Märchen, Sagen, Mythen und Geschichten
* die künstlerische Vermittlung der deutschen Sprache
* den Klang der berühmten Stecknadel beim Fallen

„... Publikumsnah und lebendig präsentiert Weidinger ihr Programm, setzt Sprechpausen und Gestik zielsicher und effektvoll ein. Reduziert auf das Wesentliche – nur mit Stimme und Körper – erzeugt sie Bilder im Kopf der Zuhörer und schafft eine gleichsam intime, wie ursprünglich anmutende Erzählsituation ...“
(Der Bote, Altdorf, vom 11. März 2017)

„… schafften es die Kleinen mühelos … über knapp 90 Minuten still und gebannt zuzuhören. ...“
(Hersbrucker Zeitung vom 07. März 2013)