Ich bin ein Kind der Bühne ... immer schon ... und jetzt auch noch das: Kommunikationstrainerin!

Erzählerin? Kommunikationstrainerin? Wie? Was? Als Kind hab ich „angeblich“ eine eigene Sprache entwickelt. Uterisch. Wozu? Na, um gaaanz genau formulieren zu können, was ich mitteilen wollte … der deutsche Wortschatz langte mir dafür einfach nicht 😉 Also musste meine eigene Sprache her, das Uterisch. Uterisch wurde für mich zum Synonym dafür, etwas auf meine eigene Art und Weise zu machen. Uterisch bin ich also von Kopf bis Fuß und nach wie vor ... als Wortsprache hab ich es aber natürlich längst ad acta gelegt. Heute spreche ich - wie ich meine - gutes Deutsch. Vor allem aber weiß ich mich präzise mitzuteilen, fesselnd zu erzählen, richtig verstanden und gut gehört zu werden. Es ist meine Leidenschaft geworden, mitreißend zu erzählen und andere Menschen dabei zu unterstützen, in Beruf und Privat, erfolgreich zu kommunizieren oder ebenfalls Erzähler/in zu werden.

Meine Kunst, meine Arbeitsfelder und mich können Sie hier auf der Website ein wenig kennen lernen und verfolgen.